4. Dogdance Nations Cup - international team competition in heelwork to music and freestyle

   

July, 20 & 21. 2019, registration opens april, 10th, 2019 at 10 a.m.

   

Special Event: Contest for DogDancing Groups

   

Alle haben gesagt es geht nicht!

Die Saarländer haben es einfach gemacht. Seitdem geht`s!

Everyone said it's not working!

The Saarlanders just did it! And now it works!

 Wir von Dogdance Deutschland e.V. möchten nach saarländischem Beispiel den DogDancing Gruppen eine Plattform bieten.

Wir wollen staunen, vergleichen, messen und bewerten. Und die besten Gruppentänze in der Siegerehrung präsentieren.

We, Dogdance Deutschland e.V. want to offer the DogDancing groups a platform according to the Saarland example.

We want to marvel, compare, measure and evaluate. And present the best group dances in the award ceremony.

 

Regelwerk „Dogdance Gruppen Kontest“ / Rules "Dogdance Groups Contest"

 

Allgemeines:

der Wettkampf findet angelehnt an das Reglement des VDH statt

Gruppengröße 4-8 Mensch-Hund-Teams

Musiklänge 2 min bis 4 min

lAlle Hunde sind während der Vorführung abgeleint und tragen maximal ein Halsband

Mindestalter für teilnehmende Hunde 1 Jahr

 

General:

The competition is based on the rules of the VDH

Group size 4-8 human-dog teams

Music length 2 min to 4 min

All dogs are defecated during the show and wear a maximum of one neck band

Minimum age for participating dogs 1 year

 

 

 

Verhalten im Ring

Vor und nach der Vorführung ist es erlaubt und erwünscht den Hund im Vorführring zu belohnen

Während des Tanzes ist der Einsatz von Futter erlaubt, eine Vorführung ohne Futter führt allerdings zu höherer Bewertung.

Hunde dürfen während der Vorführung nicht am Halsband oder Fell aus Korrekturzwecken angefasst werden

Behavior in the ring

Before and after the show, it is allowed and desirable to reward the dog in the show ring

During the dance, the use of food is allowed, but a presentation without food leads to a higher rating.

Dogs should not be touched on the collar or fur during the demonstration for corrective purposes

 

 

Jury:

Die Jury bewertet Idee, Umsetzung, Choreografie, Synchronität, Schwierigkeitsgrad und Ausstrahlung der Gruppen.

Während des Tanzes ist der Einsatz von Futter erlaubt, eine Vorführung ohne Futter führt allerdings zu höherer Bewertung.

Hunde dürfen während der Vorführung nicht am Halsband oder Fell aus Korrekturzwecken angefasst werden.

Es gibt kein mündliches Feedback, die Teams verlassen nach ihrer Vorführung und dem Belohnen der Hunde den Ring.

Erst am Ende des Wettkampfes werden die Platzierungen des „DogDancing Group Contest“ bekannt gegeben. 

    

 

Jury:

The jury rates the idea, realization, choreography, synchronicity, difficulty level and charisma of the groups.

During the dance, the use of food is allowed, but a presentation without food leads to a higher rating.

 

Dogs must not be touched on the collar or coat during the demonstration for corrective purposes

There is no verbal feedback, the teams leave the ring after their demonstration and rewarding the dogs.

Only at the end of the competition will the placings of the "DogDancing Group Contest" be announced.

 

   

 

 

 

 

 

   
© Carmen Schmid